28
10

Der Lauftag aus der Sicht der neuen Fünftklässler

 

Am 21.09.2018 war es soweit: Unser erster Lauftag am Gymnasium Wellingdorf! Wir waren alle schon sehr aufgeregt, weil wir die Strecken zum ersten Mal liefen und nicht wussten, was da auf uns zukommen würde. Die Kinder konnten sich schon vor dem Lauftag entscheiden, ob sie 5,5 km oder 11 km laufen wollten. Die Kinder, die sich für die kurze Strecke entschieden hatten, sind mit dem Ausflugsschiff über die Schwentine bis zur Endhaltestelle an der Oppendorfer Mühle gefahren. Hier war auch der Wendepunkt der 11 km-Läufer.
Die Laufstrecke selbst führte am Schwentinewanderweg längs, ging den Lustbark entlang bis in den Wald bei Flüggendorf. Und obwohl der Weg doch manchmal etwas holprig war und man aufpassen musste, wo man hintritt und dass man vor lauter Quatschmachen nicht in die Schwentine rutscht, war die Strecke sehr abwechslungsreich und der Weg fühlte sich gar nicht so lang an. Außerdem gab es auf der Strecke eine Versorgungsstation. Hier bekam man Äpfel, Bananen oder Wasser.
Für die neuen Fünftklässler war dies ein aufregender Tag! Hinterher waren wir müde, aber auch ein bisschen stolz.

Malin Cassing und Jule Hermsen, 5b

vom 28.10.2018

Vorheriger BeitragNächster Beitrag