01
03

Neues vom Verein der Ehemaligen

Es ist geschafft! Die Änderungen in der Satzung des Vereins der Ehemaligen sind vom Amtsgericht genehmigt worden und die neue Satzung ist schon auf der Homepage des Gymnasium Wellingdorf einzusehen. Änderungen waren nötig, einmal um Geld zu sparen, das dann wieder unserer Schule zu Gute kommen kann, da wir jetzt offiziell unsere Mitglieder per Email zu den Mitgliederversammlungen einladen können und damit die Kosten für die Briefmarken sparen. Viel wichtiger aber ist der Aspekt: Mit der vorliegenden Satzung können wir die Gemeinnützigkeit beim Finanzamt beantragen, um dann in der Lage zu sein, Spendenbescheinigungen auszustellen. Der Antrag läuft und wir sind sehr zuversichtlich, dass er genehmigt werden wird.

In der letzten Vorstandssitzung haben wir einige Beschlüsse gefasst: So will der Verein jetzt jedes Jahr dem Verein der Freunde einen bestimmten Betrag überweisen, über den der Vorsitzende frei verfügen kann – das heißt, dieser kann da eingesetzt werden, wo es gerade mal brennt. Diese Spende soll jedes Jahr neu verhandelt werden. In diesem Jahr beginnen wir zunächst mit 200€.

Darüber hinaus wird der Verein Schilder mit den Namen der Künstler, Titel und Entstehungsjahr an den Gemälden im Oberstufengebäude anbringen lassen, wie schon bei der Direktorengalerie in der Aula geschehen. Es ist doch wirklich schade, dass man nicht weiß, wer welches Bild in der Oberstufengalerie gemalt hat. Das wird sich also in Kürze ändern. Weiterhin planen wir für die Chronik, die zur 100-Jahrfeier 2014 erscheinen soll, Geld anzusparen, das ja eventuell durch den Verkauf zumindest zum Teil wieder zurücklaufen wird.
Nun noch eine Erinnerung! Wie im letzten Jahr wird wieder ein Ehemaligentreffen in der Kieler Woche stattfinden und zwar am 23. Juni um 15.00 Uhr in der Aula. Liebe Abiturienten und Abiturientinnen – Sie werden zu diesem Zeitpunkt auch schon zu den Ehemaligen gehören – merken Sie sich das Datum vor und geben Sie es an andere Ehemalige weiter, die Sie kennen. Und wir wissen, dass auch unter der Elternschaft eine Reihe Ehemaliger sind, über deren Erscheinen wir uns sehr freuen würden. Das letzte Treffen war ein
großer Erfolg. Also seien Sie dabei. Das Programm für diesen Anlass werden wir in der nächsten Ausgabe der Schulzeitung und auch auf der Homepage der Schule veröffentlichen. Aber in erster Linie geht es ja darum, sich wieder zu sehen und zu klönen.
Viel Erfolg bei den Abiturprüfungen, schöne sonnenreiche Ostertage und gute Erholung für alle wünscht der Verein der Ehemaligen.

Louise Raetzel, März 2012

vom 01.03.2012

Vorheriger BeitragNächster Beitrag