Französisch

Französisch wird am Gymnasium Wellingdorf im Rahmen von G 8 als 2. neubeginnende Fremdsprache unterrichtet.

Französisch in der Sekundarstufe I

Kontingentstundentafel von Französisch als 2. Fremdsprache

6. Klassenstufe: 4 Stunden pro Woche

7. Klassenstufe: 4 Stunden pro Woche

8. Klassenstufe: 3 Stunden pro Woche

9. Klassenstufe: 3 Stunden pro Woche

Demnächst könnte Französisch auch als Wahlpflichtfach „3. Fremdsprache“ ab Klasse 8 eingerichtet werden, allerdings nur wenn eine ausreichende Nachfrage besteht.

Kontingentstundentafel von Französisch als 3. Fremdsprache (eventuell):

8. Klassenstufe: 3 Stunden pro Woche

9. Klassenstufe: 3 Stunden pro Woche

Französisch in der Sekundarstufe II

Der Französischunterricht der Sekundarstufe I wird in der Oberstufe als Kernfach im Sprachprofil und als Kurs auf grundlegendem Niveau in anderen Profilen fortgesetzt.

Informationen zu DELF

Austauschprogramme Französisch

Eine Übersicht über alle aktuellen und in der Planung befindlichen Austauschfahrten gibt es hier.

Die Fachschaft Französisch veranstaltet bzw. vermittelt folgende Austauschprogramme:

1. mit dem Lycée Pierre de Fermat, unserer Partnerschule in Toulouse:

9-tägiger bilateraler Gruppenaustausch mit Lehrerbegleitung für ca. 20 – 30 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen. Der Toulouseaufenthalt findet jeweils vor den Osterferien statt.
Der Gegenbesuch aus Toulouse erfolgt jeweils nach den Osterferien.
(Termine nach Absprache)
Bewerbungsschluss schulintern: vor den Herbstferien

2. mit dem Lycée Emile Zola, unserer Partnerschule in Rennes:

6-wöchiger individueller bilateraler Schüleraustausch ohne Lehrerbegleitung der 9. ( 10. ) Klassen für ca. 10 – 13 Schülerinnen und Schüler.
Der Besuch aus Rennes erfolgt jeweils in den 6 Wochen vor Schuljahresende.
Unsere Austauschgruppe fährt zu Beginn der 10. Klasse unter Einbeziehung der Herbstferien nach Rennes.
Bewerbungsschluss schulintern: vor den Herbstferien

3. mit der Partnerregion Schleswig-Holsteins, dem Pays de la Loire:

Für einzelne interessierte Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen mit Französisch als erster bzw. der 10. und 11. Klassen mit Französisch als zweiter Fremdsprache besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an diesem 3-monatigen individuellen Austauschprogramm unseres Landes, vermittelt durch das Bildungsministerium und finanziell gefördert durch das „Brigitte-Sauzay-Programm“. Im Rahmen dieses Austauschprogrammes können sich unsere Schülerinnen und Schüler als „miniassistants“ zur Unterstützung des Deutschunterrichts an französischen Grundschulen bewerben.
Die Austauschtermine entnehmen Sie bitte der oben angegebenen offiziellen Internetseite.
Bewerbungsschluss schulintern: Mitte November

4. mit verschiedenen Regionen Frankreichs:

Für einzelne interessierte Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einem 6-monatigen individuellen Frankreichaustausch im Rahmen des Voltaire-Programmes.
Die Austauschtermine entnehmen Sie bitte der oben angegebenen offiziellen Internetseite.
Bewerbungsschluss schulintern: Anfang Oktober

5. mit unseren Partnerschulen in Rennes und Toulouse als individuelle Austauschvorhaben

Durch die engen Kontakte zu unseren beiden Partnerschulen in Rennes und Toulouse ist es uns ebenfalls möglich, individuelle Austauschvorhaben einzelner Schülerinnen und Schüler abseits der Austauschprogramme 1 – 4 zu vermitteln.
Bewerbungen sind jederzeit nach Absprache möglich.

Kein Datum (Seite)