Spanisch

Spanisch kann an unserer Schule z. Zt. in der 8. Klasse als Wahlpflichtkurs (3- stündig) gewählt werden. In der Oberstufe kann die Sprache mit drei Stunden pro Woche bis zum Abitur weitergeführt werden. Spanisch kann in allen Oberstufenprofilen belegt werden.

Lehrwerke

Der Spanischunterricht basiert in den ersten Lernjahren auf den Lehrwerken Encuentros 1 und 2, die dann mit fortschreitendem Lernstand zunehmend durch authentische Texte, Schullektüren, Gedichte, Zeitungsartikel, Filme und Musikstücke ergänzt werden.

Außerschulisches Lernen

Es ist ein wichtiges Anliegen der Fachschaft Spanisch, die Schülerinnen und Schüler in möglichst vielfältigen Situationen mit der spanischen Sprache in Kontakt zu bringen. Hierzu werden beispielsweise Exkursionen in eine spanischsprachige Tapas-Bar, Theaterbesuche, Kinoabende beim Institut für Spanische Sprache und Kultur und Projekte mit Schulen im spanischsprachigen Ausland organisiert.

Um den Schülerinnen und Schülern das möglichst hautnahe Erleben der spanischen Sprache und Kultur zu ermöglichen, findet alle zwei Jahre ein Austausch mit der Schule IES Puerto del Rosario auf Fuerteventura statt. Die Schülerinnen und Schüler leben in Gastfamielien und nehmen beim Gegenbesuch den Austauschpartner bei sich auf. In Spanien wie auch in Deutschland finden sowohl in den Gastfamilien wie auch als Gruppe zahlreiche Unternehmungen und Ausflüge in die Umgebung statt. zudem nehmen die Schülerinnen und Schüler am Unterricht der Gastschule teil und halten Referate zu verschiedenen Themenbereichen ihrer Heimatregion. Im Gastland besuchen sie außerdem den Spanisch- bzw. Deutschunterricht der jeweiligen Schule, um auch Schülerinnen und Schülern, die nicht am Austausch teilnehmen, einen authentischen Sprechanlass zu bieten.

Hier geht es zum Erfahrungsbericht zweier Schülerinnen.

Eine Übersicht über alle aktuellen Austauschfahrten gibt es hier.

Kein Datum (Seite)