18
04

Treffen der Ehemaligen am 27. Juni 2015

Ehemaligentreffen am zweiten Samstag der Kieler Woche um 15.00 im Gymnasium Wellingdorf

Schon jetzt laufen die Planungen des Vereins der Ehemaligen, um wieder ein unterhaltsames Programm für die Veranstaltung im Juni vorzubereiten.

Herr Laudi wird dieses Mal einen bunten Bilderbogen (im wahrsten Sinne des Wortes) präsentieren mit Fotos von Alt- und Neu-Wellingdorf.

Außerdem hat sich Herr Fischer bereit erklärt, eine Demonstration der neuen „Chemieabzugshaube“, eine Spende der Fördesparkasse zum 100jährigen Bestehen des Gymnasiums zu geben. Wir hoffen natürlich darüber hinaus auf ein paar spektakuläre Chemieversuche.

Auch bieten wir wieder eine Schulführung im Rahmen des Treffens an, die dann u.a. an dem von einem Kunstkurs neugestalteten und vom Verein der Ehemaligen finanzierten Theede-Memorial vorbeiführen wird.

Und natürlich gibt es auch wieder Kaffee und Kuchen zum Klönschnack in der alten Cafeteria!!!

Der Verein der Ehemaligen hat in seiner letzten Vorstandssitzung beschlossen, die Mitgliederversammlung jetzt immer im Anschluss an dieses Treffen durchzuführen. Wir hoffen damit, eine höhere Beteiligung zu erzielen, „da Sie ja dann sowieso schon da sind.“ Alles und alle an einem Termin schien uns praktischer und effektiver. Selbstverständlich sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen.

Das gilt natürlich für die Veranstaltung allgemein. Alle, die jemals hier die Schulbank gedrückt haben oder Unterricht erteilt haben, sind Ehemalige und gehören dazu und kommen hoffentlich in Scharen.

Das wünschen wir uns auch von Ehemaligen, die ein rundes Jubiläum feiern wollen. Wir sind gerne bereit, bei der Feier organisatorisch zu helfen.

Darüber hinaus würden wir uns freuen, wenn wir weitere Mitglieder werben könnten, damit wir unserer Schule weiterhin behilflich sein können, Dinge anzuschaffen, die das normale Budget nicht hergibt. Ich erinnere nur beispielhaft an „den Brunnen“, die verschiedensten Musikinstrumente“ und als letzte große Spende an das oben erwähnte Theede-Memorial. Auch das Buch zum 100jährigen Bestehen des Gymnasiums soll hier nicht unerwähnt bleiben, das man übrigens noch im Sekretariat erwerben kann.

Das war das Neueste vom Verein der Ehemaligen! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

für den Vorstand Louise Raetzell

vom 18.04.2015

Vorheriger BeitragNächster Beitrag