20
06

Unser Austausch mit Roscrea

Und auf einmal sangen sie “99 Luftballons“

Das passiert, wenn elf irische Austauschschüler und ihre Lehrerin Josephine Nielsen vor einem Nena-Plakat an der Ostseehalle stehen. Im Rahmen ihres Austausches nahmen die Schüler an einer Führung durch Kiel teil, die auch vor der Ostseehalle halt machte.

Die irischen Gäste erlebten eine Woche den deutschen Schul- und Familienalltag. Außerdem gab es gemeinsame Ausflüge nach Lübeck und Mönkeberg, wo wir während der Regenschauer zum Glück im wunderschönen Seglerheim Schutz fanden.

Die Woche ging rasend schnell vorbei und der Abschied am Donnerstagmorgen war traurig… Doch zum Glück ist es nicht mehr allzu lange hin bis September. Dann brechen wir nach Roscrea, Irland auf. Wir sind schon sehr gespannt, was uns erwartet!

Auch unser Austausch mit Roscrea ist, wie die bewährten Austausch-programme mit Toulouse, Rennes, Fuerteventura und Nebraska, ein echter Gewinn für unsere Schulgemeinschaft!

Nicola Bartholmé und Karin Sander

vom 20.06.2016

Vorheriger BeitragNächster Beitrag