26
04

Was tut sich im „Wohnzimmer“ des Gymnasiums?

Was tut sich im „Wohnzimmer“ des Gymnasiums?

Ergebnisse einer Umfrage zur Nutzung der Schulbibliothek

Seit vielen Wochen stehen die „Gregs Tagebücher“ weit vorne in den Belletristik-Charts der Zeitschrift „stern“. In der Schulbibliothek am Gymnasium Wellingsorf fühlt man sich bestätigt: der Titel ist absoluter Spitzenreiter in der Ausleihstatistik. Das geht aus einer ausführlichen Umfrage zum Leseverhalten der Schüler hervor, die Inga Lange vom ehrenamtlichen Betreuungssteam erarbeitet hatte.

Ziel der Umfrage war es, „den Leser, das unbekannte Wesen“ künftig noch besser mit Lesestoff zu versorgen und diejenigen Schüler, die bisher um die Bibliothek einen großen Bogen machen, wenigstens als Besucher zu gewinnen.

Und da gibt es noch viel zu tun!

So nahmen zwar 71 % der Schüler an der Umfrage teil, aber nur jeder Dritte davon betritt den Bibliotheksraum ein Mal wöchentlich. Jeder vierte – nie! Diese Schüler wissen vielleicht gar nicht, worauf sie verzichten: auf einen gemütlichen Rückzugsort mit Kuschelkissen zum Beispiel. Auf eine Möglichkeit, am PC zu arbeiten und/oder schon mal die Hausaufgaben zu erledigen. Das übrigens tun die meisten derjenigen, die hereinkommen. Tatsächlich wird die Bibliothek nicht in erster Linie zum Bücherausleihen genutzt. Hin und wieder findet hier eine Unterrichtsstunde statt, neuerdings kommen auch DaZ-Schüler in ihrer Freistunde zum Arbeiten. Sie finden stets eine Ansprechpartnerin, denn während Mitarbeiter des Schüler-Bibliotheksteams nur in der zweiten Großen Pause und in der Mittagspause anwesend sein können, ist zwischen 11 Uhr und 13:30 Uhr stets eine erwachsene „Zeitspenderin“ vor Ort.

Im Mittelpunkt der Bibliotheksarbeit stehen natürlich die Bücher. Da sind wir eigentlich recht gut aufgestellt. 81 % der Leser sind mit der Auswahl zufrieden. Und wenn nicht? Dann können jederzeit Anschaffungswünsche geäußert werden. Gerne! Auch wer sein Lieblingsbuch mal den „Kollegen“ vorstellen möchte, ist herzlich willkommen! Jeder siebente Nutzer wünscht sich ja Buchvorstellungen oder Vorlesungen. Das war bisher immer total gemütlich.

Und zum Schluss zur Info noch die ersten Vier unserer Ausleihcharts:

  • Gregs Tagebücher
  • Harry Potter
  • Fantasy
  • Dorks Diaries – das ist der „Greg für Mädchen“

Barbara Kotte

 

 

vom 26.04.2017

Vorheriger BeitragNächster Beitrag