07
10

Wellingdorf reloaded

Vom 23.-27.9.2013 haben 28 Schülerinnen und Schüler der Klasse IIf, sowie drei Schülerinnen des 12. Jahrgangs und ein Schüler der achten Klasse (insgesamt also 32 Schülerinnen und Schüler) angeleitet von Katharina Kierzek und Gregor Hinz einen Stadtplan erstellt, der Wellingdorf einmal „ganz anders“ darstellt.

Wellingdorf, ein Stadtteil Kiels, der im Zuge des demographischen Wandels zu altern droht, wurde von den Schülerinnen und Schülern z. B. daraufhin untersucht, welche Orte eine besondere Geschichte erzählen (im positiven wie im negativen Sinne) oder welche markanten Gebäude es gibt, die unbedingt im Plan auftauchen sollten. Skizziert wurden aber auch skurrile Begegnungen oder es wurde z.B. die Geschichte eines umgestürzten Einkaufswagens frei erfunden. Ziel des Stadtplanprojektes ist es, den Stadtteil für jüngere Leute attraktiver zu machen, indem man Interesse für besondere Orte weckt.

Der Plan wurde in einer Auflage von 600 Stück in der Druckerei der Muthesius Kunsthochschule gedruckt und im Stadtteil verteilt.

zum KN-Artikel vom 04. Oktober 2013

vom 07.10.2013

Vorheriger BeitragNächster Beitrag